Suzen's Garden

Laut, emotional und ehrlich!!!

Mit ihrem 2. Studioalbum „STRONGER!“ melden sich Suzen’s Garden im August 2015 zurück. Die Wolfsburger Rock-Pop-Band hat sich für neun Monate ins Studio zurückgezogen, um an ihrem neuen Werk zu tüfteln. Wie der Albumtitel schon verrät, können sich die Fans auf deutlich rockigere und progressivere Sounds freuen.

Suzen’s Garden wurde 2009 von Suzen und Peter gegründet. Seit 2011 steht die Band nun mit knapp 100 Shows auf den kleinen und auch ganz großen Bühnen Deutschlands. Die Show ist Klasse: hervorragende Musiker mit Suzen an der Front begeistern das Publikum. Dass die Band an einem Ort nicht nur einmal spielt, sondern immer wieder eingeladen wird, spricht für sich.

STRONGER!

SuzensGarden_Cover_Stronger100

12 COLORS

12Colors

Amazon – iTunes

Suzen's Garden are

Neues Album ``STRONGER!`` im August 2015

Nach nun fast zwei Jahr nach “12 Colors” ist STRONGER! eine echte Weiterentwicklung des Stils und des Ausdrucks von Suzen’s Garden. Das neue Album ist komplett in Eigenregie der Band entstanden. Alle Drums wurden von Hannes Müller live eingespielt, alle Gitarren von Peter mit einem echten und lauten Amp. Purismus. Und ja es ist alles knackiger, direkter und lauter denn je. Für die Aufnahmen hat sich die Band in das eigene Studio eingeschlossen und vorerst die Demos produziert um einen Eindruck vom späteren Ergebnis zu bekommen und möglichst viel am “lebenden Objekt” experimentieren zu können. So gibt es denn nun die ein oder anderen Harmoniekonstrukte, an die sich die Band früher nicht gewagt hätte. Man erkennt hier und da die progressiven und rockigen Einflüsse von Peter.

Für das neue Album haben wir uns ganz bewusst von irgendwelchen Produzenten abgekapselt. Mag sein, dass es jetzt etwas rauer und rockiger zugeht – aber dafür auch ehrlicher [Peter] 

Unsere Musik ist erwachsener geworden. Es gibt weniger bunte Blumen auf dem Album, vielmehr wollen wir auf echte gesellschaftliche Probleme hinweisen und ganz klar Stellung beziehen. Bestimmt machen wir uns damit nicht überall beliebt, aber das ist auch gar nicht unser Masterplan… [Suzen]

Auch die Texte sind bissiger geworden. Die Band bezieht in vielen Lyrics Stellung zu heiklen und kritischen Themen. Mit dem von Suzen’s Garden bekannten Sarkasmus und Ironie werden zum Beispiel im Song “No Religions – No Guns” Zusammenhänge von Religionen, Kapitalismus und Menschenwürde beleuchtet. In “Get Onto The Bus” wird gezeigt, wie sehr doch jeder gern die Augen vor dem nahe liegenden und alltäglichen Übel zu verschließen, einfach nur weil es eben bequem ist und Courage nicht mehr selbstverständlich ist.

 

STRONGER!

Videos

Mehr Videos

von Suzen's Garden